Entstehung & Geschichte des Tierparks

Das Jahr 1956 zählt als die Geburtsstunde des Tierparks Luckenwalde. Zu dieser Zeit wurde  - in dem heute anliegenden Stadtpark - ein Teich mit Wassergeflügel angelegt, Nach und nach entwickelte sich der Tierpark Luckenwalde weiter. Heute bietet der Tierpark circa 200 Tieren aus 39 verschiedenen Arten ein zu Hause.

Die Tiere des Tierparks tummeln sich auf dem rund 2 Hektar großem Gelände, welches einen angenehmen Parkcharakter besitzt. Im Eingangsbereich des Tierparks befindet sich das Kassenhäuschen, in welchem die Besucher und Besucherinnen die Möglichkeit haben, neben den Eintrittskarten auch kleine Souvenirs,  Tierfutter oder etwas aus dem kleinen aber frisch zubereitetem Imbissangebot sowie heiße oder kalte Getränke zu erwerben. 
Einige Meter weiter befindet sich der im Jahr 2011 errichtete Pavillon mit Sitzmöglichkeiten und Tischen, von hier aus hat man den Blick auf den kleinen Kinderspielplatz, welcher im Jahr 2011/2012 mit Hilfe von Sponsorenmitteln neu gestaltet wurde. An den Eingangsbereich schließt sich direkt der eigentliche Tierpark an.  


Entstehung des Fördervereins

Am 31.März 1991 hat sich der "Verein der Freunde und Förderer des Luckenwalder Tierparks e.V." gegründet. Dieser gemeinnützige Verein ging aus der ehrenamtlichen Tierparkkommission hervor. Der Förderverein hat sich zum Ziel gemacht, den Tierpark Luckenwalde zu erhalten und je nach Möglichkeit zu erweitern oder zu verändern. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde der Tierpark durch die Stadt Luckenwalde finanziert und betrieben. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde damals über eine Schließung des Tierparks diskutiert und der Förderverein übernahm mehr Verantwortung und wendete die Schließung bis heute erfolgreich ab.

Diese Zielstellung ist jedoch nicht nur mit dem Elan der Tierfreunde des Fördervereins zu erreichen, sondern Bedarf der langfristigen Hilfe durch die Stadtverwaltung und des Wohlwollens vieler Sponsoren aus unserer Stadt und der Umgebung.

Eine weitere Möglichkeit den Tierpark zu unterstützen, ist es, eine Patenschaft für ein oder mehrere Tiere zu übernehmen. Ein anderer Weg, um den Tierpark zu unterstützen, ist der Beitritt in den Förderverein.

Als Mitglied unseres Vereins, zahlen Sie einen selbstgewählten Jahresbeitrag, Der Mindestbeitrag beträgt 20,00€. So können Sie den Tierpark unterstützen, aktiv mitgestalten und jederzeit  besuchen.

 

Es engagieren sich zurzeit circa 100 Mitglieder im Verein.  

Hier stellen wir Ihnen eine Beitrittserklärung zum Download zur Verfügung. 

Download
Beitrittserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.5 KB